21. Kreisschützenfest

des Kreisschützenbundes Iserlohn e.V.
in Lendringsen am 08. Juli 2007
Hocherfreut und stolz präsentiert sich seit Sonntag, 08. Juni 2007 der Schützenverein 1959 e.V. Menden – Platte Heide, nachdem sein Vorjahreskönig Werner Edler dem Kreisschützenvogel mit dem 65. Schuss den Garaus machte. „Wir sind Kreisschützenkönig“, jubelten die anwesenden Vorstandsmitglieder und Offiziere des Vereins. Werner Edler löste Franz Hempelmann von der Schützenbruderschaft St. Michael Oesbern als Kreisschützenkönig ab.
Vizekönig wurde bereits mit dem 8. Schuss Theo Ostermann von der Schützenbruderschaft St. Sebastian Sümmern. Klaus Hassenmüller vom BVB Bösperde sicherte sich mit dem 29 Schuss den Apfel. Das Zepter ging nach 37 Schuss an Detlef Brauckmann vom Gastgeber BSV Lendringsen.
Kreisjungschützenkönig wurde nach 73 Schuss Steffen Schöttler vom BSV Halingen. Zur Königin nahm er Raphaela Schankin. Zepter und Krone ging an David Bettermann von der Schützenbruderschaft St. Michael Oesbern. Den Apfel holte sich Daniel Marcus vom BSB Menden.
An der Spitze eines eindrucksvollen Festzuges durch Lendringsen präsentierte sich Werner Edler mit seiner Königin und Ehefrau Veronika der begeisterten Bevölkerung am Nachmittag. Die Stadtschützengilde St. Catharina 1480 aus Weert in den Niederlanden mit ihrem König Wil Kanters und die Abordnung von Exercises de L‘Arquebuse et de la Navigation aus Genf sowie die 58th Scottish Volunteers aus Iserlohn sorgten für weitere Highlights während des sehr langen Festumzuges mit ca. 1600 Aktiven. Über 40 Spielmannszüge, Schützenvereine und Bruderschaften zogen im Gleichschritt an einigen tausend Zuschauern vorbei.
Kreisoberst Karl Jansen bedankte sich beim BSV Lendringsen für die hervorragende Organisation und Ausrichtung des Kreisschützenfestes 2007. Kreiskönig Werner Edler führt seine Platte Heider Schützen ins Jubiläumsjahr 2009. So weht auch die Kreisstandarte bis zum Jahre 2009 auf der Platte Heide, wo der Schützenverein 1959 e.V. das nächste Kreisschützenfest ausrichtet.

22. Kreisschützenfest

des Kreisschützenbundes Iserlohn e.V.
in Menden - Platte Heide am 07. und 09. Mai 2010
Christian Raab vom Werdohler Schützenverein löst Werner Edler nach zweieinhalb Jahren als Kreiskönig ab. Bereits mit dem 41. Schuss machte er dem Vogel den Garaus. Mit seiner Königin Nicole Hoffmann regiert er nun den Kreisschützenbund Iserlohn bis zum nächsten Kreisschützenfest in Holzen-Bösperde. Vizekönig wurde Andreas Schulte vom Bürger- und Schützenverein Hüingsen. Nach Proklamation und Übergabe der Kreisstandarte und der Königsinsignien wurde Mendens Altbürgermeister in seinem Heimatstadtteil für seine jahrelange Arbeit mit und für das Schützenwesen mit dem Orden für besondere Verdienste ausgezeichnet.
Der Große Festzug fand bei gutem Wetter statt und bot mit ca. 1500 Schützen und Musikern ein buntes Bild, nicht zuletzt durch die Teilnahme der Schützengilde St. Catharina 1480 aus Weert und des Stadtschützenvereins St. Rosa aus Sittard. Beide Vereine aus den Niederlanden waren mit ihren Majestäten angereist. Mit von der Partie war auch die Schützenbruderschaft St. Hubertus Menden-Nord, die erstmals nach dem tragischen Unglücksfall am 19. Juli 2009 wieder an einem Festzug teilnahmen. Zu den Teilnehmern zählte auch das amtierende Bundeskönigspaar, Bundesoberst Karl Jansen sowie Abordnungen der andere Kreisschützenbünde des Sauerländer Schützenbundes.
Nach dem Umzug feierten die Schützen gemeinsam in Schützenhalle und Festzelt, sowie auf dem Vorplatz. In den Abendstunden verlagerte sich das Geschehen mehr und mehr ins Festzelt, wo die Stimmung immer besser wurde und Erinnerungen aufkamen an Zeiten als es noch keine Schützenhallen gab. Auch die niederländischen Gäste zeigten sich feiererprobt und wirkten bei Polonäsen und Tänzen kräftig mit.

Bereits am Freitagabend hatte die Jungschützen ihren großen Tag. Das Jungschützenkönigsschießen begann direkt nach der Eröffnung des Kreisschützenfestes durch den Vorsitzenden des Ausrichters Berthold Klang und Kreisoberst Stefan Tremmel. Yannik Müller vom Werdohler Schützenverein löste Stefan Schöttler vom Schützenverein Halingen ab. Vizekönig wurde Marcel Gering vom Versetaler Schützenverein.
Die folgende "Tropical Night" sorgte trotz lausigen Temperaturen bis weit nach Mitternacht für tolle Stimmung im Festzelt.

23. Kreisschützenfest

des Kreisschützenbundes Iserlohn e.V.
in Menden - Bösperde am 08. und 09. September 2012